Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
hoheitlicher Eingriff
(recht.oeffentlich.staatshaftung)
    

Hoheitlicher Eingriff ist jedes hoheitliche Handeln. Es kann sich dabei um Manahmen, Rechtsakte oder Realakte handeln. Zum Begriff hoheitlich vergleiche mit hoheitliche Manahme als Voraussetzung eines Verwaltungssaktes.

Umstritten ist, ob auch Unterlassen ein hoheitlicher Eingriff sein kann.

Auf diesen Artikel verweisen: Folgenbeseitigungsanspruch (FBA) * enteignungsgleicher Eingriff * enteignender Eingriff