Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
hchstpersnliches Recht
(recht.zivil.materiell)
    

Von einem hchstpersnlichen Recht spricht man, bei einem subjektiven Recht, dass nur von seinem Inhaber geltend gemacht werden und nicht bertragen werden kann. hchstpersnliche Rechte sind nicht vererblich.

Beispiele: Namensrecht, Vereinsmitgliedschaft, Unterhaltsanspruch, Sorgerecht.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise