Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
355 HGB
(gesetz.hgb.buch-4.abschnitt-1)
<< >>
    

(1) Steht jemand mit einem Kaufmanne derart in Geschftsverbindung, da die aus der Verbindung entspringenden beiderseitigen Ansprche und Leistungen nebst Zinsen in Rechnung gestellt und in regelmigen Zeitabschnitten durch Verrechnung und Feststellung des fr den einen oder anderen Teil sich ergebenden berschusses ausgeglichen werden (laufende Rechnung, Kontokorrent), so kann derjenige, welchem bei dem Rechnungsabschlu ein berschu gebhrt, von dem Tage des Abschlusses an Zinsen von dem berschusse verlangen, auch soweit in der Rechnung Zinsen enthalten sind.

(2) Der Rechnungsabschlu geschieht jhrlich einmal, sofern nicht ein anderes bestimmt ist.

(3) Die laufende Rechnung kann im Zweifel auch whrend der Dauer einer Rechnungsperiode jederzeit mit der Wirkung gekndigt werden, da derjenige, welchem nach der Rechnung ein berschu gebhrt, dessen Zahlung beanspruchen kann.

Auf diesen Artikel verweisen: Kontokorrent