Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
231 HGB [Gewinnverteilung]
(gesetz.hgb.buch-2.abschnitt-3)
<< >>
    

(1) Ist der Anteil des stillen Gesellschafters am Gewinn und Verluste nicht bestimmt, so gilt ein den Umstnden nach angemessener Anteil als bedungen.

(2) Im Gesellschaftsvertrage kann bestimmt werden, da der stille Gesellschafter nicht am Verluste beteiligt sein soll; seine Beteiligung am Gewinne kann nicht ausgeschlossen werden.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise