Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
127 HGB [Entzug der Vertretungsmacht]
(gesetz.hgb.buch-2.abschnitt-1.titel-3)
<< >>
    

Die Vertretungsmacht kann einem Gesellschafter auf Antrag der brigen Gesellschafter durch gerichtliche Entscheidung entzogen werden, wenn ein wichtiger Grund vorliegt; ein solcher Grund ist insbesondere grobe Pflichtverletzung oder Unfhigkeit zur ordnungsgemen Vertretung der Gesellschaft.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise