Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
66 GmbhG Liquidatoren
(gesetz.gmbhg.abschnitt-5)
<< >>
    

(1) In den Fllen der Auflsung auer dem Fall des Insolvenzverfahrens erfolgt die Liquidation durch die Geschftsfhrer, wenn nicht dieselbe durch den Gesellschaftsvertrag oder durch Beschlu der Gesellschafter anderen Personen bertragen wird.

(2) Auf Antrag von Gesellschaftern, deren Geschftsanteile zusammen mindestens dem zehnten Teil des Stammkapitals entsprechen, kann aus wichtigen Grnden die Bestellung von Liquidatoren durch das Gericht ( 7 Abs. 1) erfolgen. (3) Die Abberufung von Liquidatoren kann durch das Gericht unter derselben Voraussetzung wie die Bestellung stattfinden. Liquidatoren, welche nicht vom Gericht ernannt sind, knnen auch durch Beschlu der Gesellschafter vor Ablauf des Zeitraums, fr welchen sie bestellt sind, abberufen werden.

(4) Fr die Auswahl der Liquidatoren findet 6 Abs. 2 Satz 3 und 4 entsprechende Anwendung.

(5) Ist die Gesellschaft durch Lschung wegen Vermgenslosigkeit aufgelst, so findet eine Liquidation nur statt, wenn sich nach der Lschung herausstellt, da Vermgen vorhanden ist, das der Verteilung unterliegt. Die Liquidatoren sind auf Antrag eines Beteiligten durch das Gericht zu ernennen.

Auf diesen Artikel verweisen: Nachtragsliquidation/Nachtragsliquidator