Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Glaubhaftmachung
(recht.zivil.formell.prozess und recht.ref.zpo1)
    

Die Glaubhaftmachung ist eine in 294 ZPO geregelte besondere Art der Beweisfhrung, bei der es gengt, wenn das Gericht von der berwiegenden Wahrscheinlichkeit der glaubhaft gemachten Tatsachen berzeugt ist.

Bei der Glaubhaftmachung ist die Beweisfhrung nicht an die Formvorschriften der ZPO gebunden, muss aber sofort erbracht werden knnen. Weiterhin ist die eidesstattliche Versicherung durch die Partei oder Dritte zulssig ( 294 ZPO).

Die Glaubhaftmachung gengt z.B. gem 406 Abs. 3 ZPO fr die Grnde bei Ablehnung von Sachverstndigen.

Auf diesen Artikel verweisen: 769 ZPO Einstweilige Anordnungen * Einstweilige Verfgung, ZPO * Einstweilige Verfgung, ZPO * Einstweilige Verfgung, ZPO * Eidesstattliche Versicherung * Freibeweis, ZPO