Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Art. 34 GG
(gesetz.gg und recht.oeffentlich.staatshaftung)
<< >>
    

Verletzt jemand in Ausbung eines ihm anvertrauten ffentlichen Amtes die ihm einem Dritten gegenber obliegende Amtspflicht, so trifft die Verantwortlichkeit grundstzlich den Staat oder die Krperschaft, in deren Dienst er steht. Bei Vorsatz oder grober Fahrlssigkeit bleibt der Rckgriff vorbehalten. Fr den Anspruch auf Schadensersatz und fr den Rckgriff darf der ordentliche Rechtsweg nicht ausgeschlossen werden.


=> 839 BGB.

Auf diesen Artikel verweisen: Amtshaftung * Abgrenzung ordentliche Gerichtsbarkeit zu Verwaltungsgerichtsbarkeit