Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
gesamtwirtschaftliches Gleichgewichts
(recht.oeffentlich.staat)
    

Mit gesamtwirtschaftlichen Gleichgewicht werden die Stabilitt des Preisniveaus, ein hoher Beschftigungsstand, auenwirtschaftliches Gleichgewicht und angemessenes Wirtschaftswachstum bezeichnet.

Siehe auch unter magisches Viereck.

Auf diesen Artikel verweisen: Art. 115 GG a.F.