Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Gegenvormund
(recht.zivil.materiell.familie.vormundschaft)
    

Als Gegenvormund wird gem 1799 BGB ein zweiter Vormund bezeichnet, der den Vormund berwacht und bestimmte Handlungen des Vormundes genehmigen muss, aber keinerlei Rechtsmacht zum eigenstndigen handeln hat.

Ein Gegenvormund soll gem 1792 BGB bestellt werden, wenn ein nicht unerhebliches Vermgen fr das Mndel zu verwalten ist.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise