Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Frist
(recht.allgemein)
    

Durch Gesetz oder Vertrag bestimmter oder bestimmbarer Zeitraum mit dessen Ablauf eine Rechtswirkung eintritt.

Dabei kann man Verjhrungsfristen, die dem Schuldner nach Ablauf eine Einrede geben, und Ausschlussfristen mit deren Ablauf der Anspruch ausgeschlossen ist unterscheiden. Geht das Gesetz nicht ausdrcklich von einer Verjhrungsfrist aus, ist eine Ausschlussfrist anzunehmen.

Zu den prozessualen Fristen siehe Fristen, prozessuale.

Auf diesen Artikel verweisen: Schutzfrist * 516 BGB Begriff der Schenkung * Zivilkomputation/Naturalkomputation