Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Freiheit, persnliche
(recht.oeffentlich.grundrechte)
    

Mit persnlicher Freiheit oder Persnlichkeitsrecht wird das von Art. 2 Abs. 1 GG garantierte Grundrecht auf freie Entfaltung der Persnlichkeit bezeichnet. Die persnliche Freiheit findet ihre Grenzen in der sog. Schrankentrias:

  1. den Rechten anderer
  2. der verfassungsmigen Ordnung
  3. und den Sittengesetzen

Das Persnlichkeitsrecht umfasst u.a. das Recht auf Leben, Gesundheit, Freiheit, eigenstndige Gestaltung der Lebesfhrung, das Namensrecht, Urheberrecht, informationelle Selbstbestimmung,

Vom Schutz des allgemeinen Persnlichkeitsrechts wird auch die Verbreitung eines technisch manipulierten Bildes umfasst, das den Anschein erweckt, ein authentisches Abbild einer Person zu sein (BVerfG, Beschluss vom 14.2.2005 - 1 BvR 240/04).

Auf diesen Artikel verweisen: Selbstbestimmungsrecht