Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Feudalismus
(recht.geschichte.9 und recht.geschichte.10 und recht.geschichte.11 und recht.geschichte.12 und recht.geschichte.13 und recht.geschichte.14 und recht.geschichte.15)
(engl. feudalism )
    

Mit Feudalismus wird ein Staatsordnung bezeichnet, bei dem eine adlige Oberschicht vom Herrscher auf Basis von Lehen mit Grundherrschaft sowie mit bestimmten politischen, militrischen, gesellschaftlichen und richterlichen Vorrechten/Befugnissen ausgestattet wird. Dadurch kommt es zur Herrschaft der Oberschicht ber alle andern Schichten.

Das Lehenssystem ist regelmig durch Weitergabe von Lehensteilen mehrstufig aufgebaut. Es entsteht dann ein gestuftes System aus Vasallen und Untervasallen. Fr ein Beispiel siehe unter Heerschildordnung.

Auf diesen Artikel verweisen: feudalism * Heerschildordnung