Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Fehlehe
(recht.zivil.materiell.familie.scheidung)
    

Von einer Fehlehe spricht man, wenn beide Parteien nie die Absicht hatten eine eheliche Lebensgemeinschaft zu grnden und die Ehe daher nur aus uerlichen Grnden - z.B. um Steuern zu sparen - geschlossen wurde. Auch bei der Fehlehe ist das Trennungsjahr erforderlich. Lebten die Gatten aber von Anfang an getrennt, beginnt das Trennungsjahr mit der Heirat zu laufen.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise