Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Fahrlssigkeit, Ttigkeitsdelikte
(recht.straf.at)
    

Bei fahrlssigen Ttigkeitsdelikten, wie z.B. 163 StGB (Fahrlssiger Falscheid, fahrlssige falsche Versicherung an Eides Statt) ist der Schwerpunkt der Prfung die Verwirklichung des Unrechtatbestandes durch das im Gesetz beschriebene Verhalten (z.B. falsches Schwren). Anstelle der Vorhersehrbarkeit des Erfolges, tritt die Erkennbarkeit der Tatbestandsverwirklichung.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise