Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
ex tunc - ex nunc
(recht.allgemein.latein und recht.zivil.materiell.at)
    

Wirkt eine rechtlich erhebliche Handlung zurck, so sagt man, dass die Wirkung ex tunc eintrete. Wirkt etwas nur vom Zeitpunkt seines Geschehens an, so spricht man von einer Wirkung ex nunc.

Als Merkhilfe kann hier dienen, "ex nunc" wirkt von "nun" an.

Beispiel: Die Anfechtung eines Rechtsgeschfts wirkt gem 142 BGB ex tunc, da dass Rechtsgeschft von Anfang an als nichtig anzusehen ist.

Auf diesen Artikel verweisen: Widerrufsrecht * Anfechtung, Wirkung