Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
exceptiones sunt strictissimae interpretationis
(recht.methoden)
    

Mit "exceptiones sunt strictissimae interpretationis" wird der Grundsatz bezeichnet, dass Ausnahmen eng auszulegen sind. Er ist eine Ausformung des Grundsatzes singularia non sunt extendenda.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise