Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
10 ErbbauRG
(gesetz.erbbaurg.)
<< >>
    

(1) Das Erbbaurecht kann nur zur ausschlielich ersten Rangstelle bestellt werden; der Rang kann nicht gendert werden. Rechte, die zur Erhaltung der Wirksamkeit gegenber dem ffentlichen Glauben des Grundbuchs der Eintragung nicht bedrfen, bleiben auer Betracht.

(2) Die Landesregierungen werden ermchtigt, durch Rechtsverordnung zu bestimmen, dass bei der Bestellung des Erbbaurechts von dem Erfordernis der ersten Rangstelle abgewichen werden kann, wenn dies fr die vorhergehenden Berechtigten und den Bestand des Erbbaurechts unschdlich ist.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise