Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
year and a day rule
(en.law)
    

= Im gemeinen Recht die Regel, dass der Tod eines Menschen innerhalb eines Jahres und eines Tages nach einer Handlung eingetreten sein musste, damit er dieser Handlung noch zugerechnet werden konnte. Trat der Tod spter ein, konnte er nicht mehr der Handlung zugerechnet werden und eine Bestrafung wegen Totschlags oder Mord war nicht mglich.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise