Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Einbuchung
(recht.zivil.materiell.sonder.handel)
    

Von einer Einbuchung spricht man, wenn in einer Kommanditgesellschaft die Einlage eines Kommanditisten durch Umbuchung von dem Kapitalkonto eines anderen Gesellschafters erfolgt. Streitig ist, ob der Empfnger der Einbuchung damit von seiner Haftung nach 171 Abs. 12 Hs 2 HGB befreit wird.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise