Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Digital Rights Management (DRM)
(it.recht)
    

DRM soll technisch sicherstellen, da urheberrechtlich geschtzte Werke nur im Rahmen der vom Urheber genehmigten Nutzung genutzt werden knnen. So soll DRM z.B. illegale Kopien von diesen Werken verhindern.

Im Zusammenspiel mit einem restriktiven Urheberrecht (z.B. keine erlaubten Privatkopien von legal erworbenen Werken), kann DRM zu starken Einschnitten fr den Endkunden fhren. So z.B. kann kann verhindert werden, da der Kufer Titel einer CD auf seinen portablen MP3-Player kopiert. Er wre dann gezwungen fr diese Anwendung extra Gebhren zu entrichten.

Auf diesen Artikel verweisen: Light Weight Digital Rights Management (LWDRM)