Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Drittschuldner
(recht.zivil.formell.zwangsvollstreckung)
(engl. garnishee )
    

Mit Drittschuldner wird bei der Forderungspfndung der Schuldner der Forderung bezeichnet, die der Glubiger bei seinem Schuldner gepfndet hat.

Beispiel: A hat Lohnansprche gegen D und Schulden bei G. Wenn G diese Lohnansprche pfndet, ist der D ihm gegenber Drittschuldner.

Dreiecksverhltnis

Es ist zwischen drei Beziehungen zu unterscheiden: Der Schuldner schuldet dem Glubiger aufgrund des Titels. Der Drittschuldner nur aufgrund der Pfndung. D.h. die Frage des Behaltendrfens im Verhltnis zum Drittschuldner richtet sich nach der Frage, der korrekten Pfndungsbetrge. Der Glubiger kann vom Drittschuldner nicht mehr beanspruchen, als sich unter Bercksichtigung der Pfndungsregeln ergibt.

berzahlung

Zahlt der Drittschuldner versehentlich zuviel, z.B. weil er die Pfndungsfreigrenzen miachtet, entsteht im Verhltnis Drittschuldner zu Glubiger ein Bereicherungsanspruch des Drittschuldners.

Im Verhltnis Schuldner zu Drittschuldner entsteht ein Schadensersatzanspruch dieser kann ggf. wiederum gepfndet werden (Vollstreckung effektiv, 2017, 32).

Auf diesen Artikel verweisen: garnishee * Obliegenheit/Obliegenheitspflichtsverletzung