Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Dreiklassenwahlrecht
(recht.geschichte.19 und recht.geschichte.20)
    

Mit Dreiklassenwahlrecht wurde das in Preuen von 1849 bis 1918 geltende Wahlrecht bezeichnet, das die Stimmgewichtung vom Steueraufkommen abhngig machte. Dafr wurden die Whler in jedem Wahlbezirk so aufgeteilt, dass jede der drei Gruppen zusammen ber ein gleiches Steueraufkommen verfgte. Jeder dieser Gruppen whlte dann die gleiche Zahl von Wahlmnnern.

Auf diesen Artikel verweisen: Wahlmnner