Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Diensteid
(recht.oeffentlich.verwaltung.bt)
    

Mit Diensteid wird der Eid bezeichnet, mit dem Beamte auf ihre Pflichten eingeschworen werden.

Bei Bundesbeamten lautet er: "Ich schwre, das Grundgesetz fr die Bundesrepublik Deutschland und alle in der Bundesrepublik geltenden Gesetze zu wahren und meine Amtspflichten gewissenhaft zu erfllen, so wahr mir Gott helfe" ( 58 BBG).

Der Diensteid fr Berufs- und Zeitsoldaten lautet: ?Ich schwre, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen, so wahr mir Gott helfe.? ( 9 Abs. 1 SoldG).

Auf diesen Artikel verweisen: Gelbnis * Fahneneid * Eid/Vereidigung/Beeidigung