Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
dahinstehen
(recht.allgemein)
    

Von "dahinstehen" sprechen Juristen, wenn eine Entscheidung nicht erforderlich ist, wenn etwas offengelassen werden kann.

Beispiel: Ob der A vorstzlich gehandelt kann dahinstehen, da es hier jedenfalls an einer kausalen Verursachung fehlt.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise