Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
culpa post contrahendum
(recht.)
    

Mit culpa post contrahendum bezeichnet man eine Verletzung der Nebenleistungspflichten des nachvertraglichen Schuldverhltnisses.

Die nachvertraglichen Nebenleistungspflichten, sind auf Vornahme oder Unterlassen einer Handlung nach Erfllung der Hauptflicht gerichtet.

Beispiel: Eine nachvertragliche Nebenleistungspflicht zum Mietvertrag bei einer Arztpraxis ist z.B. die Duldung eines Umzugsschildes.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise