Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Commissarius loci
(recht.geschichte)
    

Als Commissarius loci wird ein von einer Zentralverwaltung Beauftragter (= Commissarius) bezeichnet der in einer entfernten Einheit vor Ort (= loci) die Verwaltung berwacht.

Beispiel: Die Kriegs- und Domnenkammer Ostfrieslands schickte nach 1756 einen Commissarius loci in das berschuldete Emden, der dort die Finanzverwaltung berwachte.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise