Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Brse
(recht.allgemein.wirtschaft)
    

Mit Brse wird ein zu bestimmten Terminen stattfindender Markt bezeichnet, an dem vertretbare, idR aber nicht an Ort und Stelle vorhandene, Gter (Sachen) gehandelt werden. Nach gehandeltem Gut unterscheidet man zwischen Waren- und Effektenbrsen (fr vertretbare Wertpapiere).

Die Errichtung einer Brse muss gem 1 Brsengesetz durch die als Brsenaufsichtsbehrde genehmigt werden. Der Betrieb der Brse wird ebenfalls durch die Brsenaufsichtsbehrde berwacht.

Organe der Brse

Die Leistung der Brse obliegt der Geschftsfhrung der Brse ( 12 BrsG). Bei Wertpapierbrsen besteht zustzlich ein Brsenrat.

Zulassung zur Brse

Wer an einer Brse handeln will, bedarf der Zulassung durch die Geschftsfhrung der Brse ( 16 BrsG).

Auf diesen Artikel verweisen: Aktie * Brsenaufsicht