Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
BGH Urteil vom 30.01.2013 Az. XII ZR 158/10
(recht.zivil.materiell.familie.unterhalt)
    

Leitsatz (amtlich)

Aufwendungen des gesteigert unterhaltspflichtigen Elternteils fr eine zustzliche Altersversorgung und eine Zusatzkrankenversicherung sind unterhaltsrechtlich nicht bercksichtigungsfhig, wenn der Mindestunterhalt fr ein minderjhriges Kind andernfalls nicht aufgebracht werden kann.

Auf diesen Artikel verweisen: Krankenversicherung, Abzugsposten Unterhalt * Altersvorsorgeaufwendungen, Unterhalt