Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
2318 BGB Pflichtteilslast bei Vermchtnissen und Auflagen
(gesetz.bgb.buch-5.abschnitt-5)
<< >>
    

(1) Der Erbe kann die Erfllung eines ihm auferlegten Vermchtnisses soweit verweigern, dass die Pflichtteilslast von ihm und dem Vermchtnisnehmer verhltnismig getragen wird. Das Gleiche gilt von einer Auflage.

(2) Einem pflichtteilsberechtigten Vermchtnisnehmer gegenber ist die Krzung nur soweit zulssig, dass ihm der Pflichtteil verbleibt.

(3) Ist der Erbe selbst pflichtteilsberechtigt, so kann er wegen der Pflichtteilslast das Vermchtnis und die Auflage soweit krzen, dass ihm sein eigener Pflichtteil verbleibt.

Auf diesen Artikel verweisen: Vermchtnis/Untervermchtnis