Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
2165 BGB Belastungen
(gesetz.bgb.buch-5.abschnitt-3.titel-4)
<< >>
    

(1) Ist ein zur Erbschaft gehrender Gegenstand vermacht, so kann der Vermchtnisnehmer im Zweifel nicht die Beseitigung der Rechte verlangen, mit denen der Gegenstand belastet ist. Steht dem Erblasser ein Anspruch auf die Beseitigung zu, so erstreckt sich im Zweifel das Vermchtnis auf diesen Anspruch.

(2) Ruht auf einem vermachten Grundstck eine Hypothek, Grundschuld oder Rentenschuld, die dem Erblasser selbst zusteht, so ist aus den Umstnden zu entnehmen, ob die Hypothek, Grundschuld oder Rentenschuld als mitvermacht zu gelten hat.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise