Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
2074 BGB Aufschiebende Bedingung
(gesetz.bgb.buch-5.abschnitt-3.titel-1)
<< >>
    

Hat der Erblasser eine letztwillige Zuwendung unter einer aufschiebenden Bedingung gemacht, so ist im Zweifel anzunehmen, dass die Zuwendung nur gelten soll, wenn der Bedachte den Eintritt der Bedingung erlebt.


Hinweis: Die Anwendung der Auslegungsregel fhrt zu einer Unvererblichkeit der Anwartschaft.

Auf diesen Artikel verweisen: 2108 BGB Erbfhigkeit; Vererblichkeit des Nacherbrechts