Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
1713 BGB Antragsberechtigte
(gesetz.bgb.buch-4.abschnitt-2.titel-6)
<< >>
    

(1) Den Antrag kann ein Elternteil stellen, dem fr den Aufgabenkreis der beantragten Beistandschaft die alleinige elterliche Sorge zusteht oder zustnde, wenn das Kind bereits geboren wre. Steht die elterliche Sorge fr das Kind den Eltern gemeinsam zu, kann der Antrag von dem Elternteil gestellt werden, in dessen Obhut sich das Kind befindet. Der Antrag kann auch von einem nach 1776 berufenen Vormund gestellt werden. Er kann nicht durch einen Vertreter gestellt werden.

(2) Vor der Geburt des Kindes kann die werdende Mutter den Antrag auch dann stellen, wenn das Kind, sofern es bereits geboren wre, unter Vormundschaft stnde. Ist die werdende Mutter in der Geschftsfhigkeit beschrnkt, so kann sie den Antrag nur selbst stellen; sie bedarf hierzu nicht der Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters. Fr eine geschftsunfhige werdende Mutter kann nur ihr gesetzlicher Vertreter den Antrag stellen.

Auf diesen Artikel verweisen: 1715 BGB Beendigung der Beistandschaft