Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
1586a BGB Wiederaufleben des Unterhaltsanspruchs
(gesetz.bgb.buch-4.abschnitt-1.titel-7.untertitel-2.kapitel-5)
<< >>
    

(1) Geht ein geschiedener Ehegatte eine neue Ehe oder Lebenspartnerschaft ein und wird die Ehe oder Lebenspartnerschaft wieder aufgelst, so kann er von dem frheren Ehegatten Unterhalt nach 1570 verlangen, wenn er ein Kind aus der frheren Ehe oder Lebenspartnerschaft zu pflegen oder zu erziehen hat.

(2) Der Ehegatte der spter aufgelsten Ehe haftet vor dem Ehegatten der frher aufgelsten Ehe.

Auf diesen Artikel verweisen: Ehegattenunterhalt, nachehelich