Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
1581 BGB Leistungsfhigkeit
(gesetz.bgb.buch-4.abschnitt-1.titel-7.untertitel-2.kapitel-3)
<< >>
    

Ist der Verpflichtete nach seinen Erwerbs- und Vermgensverhltnissen unter Bercksichtigung seiner sonstigen Verpflichtungen auerstande, ohne Gefhrdung des eigenen angemessenen Unterhalts dem Berechtigten Unterhalt zu gewhren, so braucht er nur insoweit Unterhalt zu leisten, als es mit Rcksicht auf die Bedrfnisse und die Erwerbs- und Vermgensverhltnisse der geschiedenen Ehegatten der Billigkeit entspricht. Den Stamm des Vermgens braucht er nicht zu verwerten, soweit die Verwertung unwirtschaftlich oder unter Bercksichtigung der beiderseitigen wirtschaftlichen Verhltnisse unbillig wre.

Auf diesen Artikel verweisen: Selbstbehalt