Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
1570 BGB Unterhalt wegen Betreuung eines Kindes
(gesetz.bgb.buch-4.abschnitt-1.titel-7.untertitel-2.kapitel-2)
<< >>
    

(1) Ein geschiedener Ehegatte kann von dem anderen wegen der Pflege oder Erziehung eines gemeinschaftlichen Kindes fr mindestens drei Jahre nach der Geburt Unterhalt verlangen. Die Dauer des Unterhaltsanspruchs verlngert sich, solange und soweit dies der Billigkeit entspricht. Dabei sind die Belange des Kindes und die bestehenden Mglichkeiten der Kinderbetreuung zu bercksichtigen.

(2) Die Dauer des Unterhaltsanspruchs verlngert sich darber hinaus, wenn dies unter Bercksichtigung der Gestaltung von Kinderbetreuung und Erwerbsttigkeit in der Ehe sowie der Dauer der Ehe der Billigkeit entspricht.

Auf diesen Artikel verweisen: Betreuungsunterhalt, Hhe * 1579 BGB Beschrnkung oder Versagung des Unterhalts wegen grober Unbilligkeit * 1586a BGB Wiederaufleben des Unterhaltsanspruchs * Betreuungsunterhalt/Barunterhalt * 1573 BGB Unterhalt wegen Erwerbslosigkeit und Aufstockungsunterhalt * 1573 BGB Unterhalt wegen Erwerbslosigkeit und Aufstockungsunterhalt * Ehegattenunterhalt, nachehelich * Aufstockungsunterhalt * 17.1 bei Kindesbetreuung * Unterhalt, nichteheliche Mutter * Betreuungsunterhalt, Basisunterhalt/Billigkeitsunterhalt * Betreuungsunterhalt, Basisunterhalt/Billigkeitsunterhalt