Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
1416 BGB Gesamtgut
(gesetz.bgb.buch-4.abschnitt-1.titel-6.untertitel-2.kapitel-3.unterkapitel-1)
<< >>
    

(1) Das Vermgen des Mannes und das Vermgen der Frau werden durch die Gtergemeinschaft gemeinschaftliches Vermgen beider Ehegatten (Gesamtgut). Zu dem Gesamtgut gehrt auch das Vermgen, das der Mann oder die Frau whrend der Gtergemeinschaft erwirbt.

(2) Die einzelnen Gegenstnde werden gemeinschaftlich; sie brauchen nicht durch Rechtsgeschft bertragen zu werden.

(3) Wird ein Recht gemeinschaftlich, das im Grundbuch eingetragen ist oder in das Grundbuch eingetragen werden kann, so kann jeder Ehegatte von dem anderen verlangen, dass er zur Berichtigung des Grundbuchs mitwirke. Entsprechendes gilt, wenn ein Recht gemeinschaftlich wird, das im Schiffsregister oder im Schiffsbauregister eingetragen ist.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise