Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
1360 BGB Verpflichtung zum Familienunterhalt
(gesetz.bgb.buch-4.abschnitt-1.titel-5)
<< >>
    

Die Ehegatten sind einander verpflichtet, durch ihre Arbeit und mit ihrem Vermgen die Familie angemessen zu unterhalten. Ist einem Ehegatten die Haushaltsfhrung berlassen, so erfllt er seine Verpflichtung, durch Arbeit zum Unterhalt der Familie beizutragen, in der Regel durch die Fhrung des Haushalts.

Auf diesen Artikel verweisen: Taschengeldanspruch, Ehegatte * Familienunterhalt