Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
1312 BGB Trauung
(gesetz.bgb.buch-4.abschnitt-1.titel-2.untertitel-4)
<< >>
    

Der Standesbeamte soll bei der Eheschlieung die Eheschlieenden einzeln befragen, ob sie die Ehe miteinander eingehen wollen, und, nachdem die Eheschlieenden diese Frage bejaht haben, aussprechen, dass sie nunmehr kraft Gesetzes rechtmig verbundene Eheleute sind. Die Eheschlieung kann in Gegenwart von einem oder zwei Zeugen erfolgen, sofern die Eheschlieenden dies wnschen.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise