Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
1000 BGB Zurckbehaltungsrecht des Besitzers
(gesetz.bgb.buch-3.abschnitt-3.titel-4)
<< >>
    

Der Besitzer kann die Herausgabe der Sache verweigern, bis er wegen der ihm zu ersetzenden Verwendungen befriedigt wird. Das Zurckbehaltungsrecht steht ihm nicht zu, wenn er die Sache durch eine vorstzlich begangene unerlaubte Handlung erlangt hat.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise