Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
879 BGB Rangverhltnis mehrerer Rechte
(gesetz.bgb.buch-3.abschnitt-2)
<< >>
    

(1) Das Rangverhltnis unter mehreren Rechten, mit denen ein Grundstck belastet ist, bestimmt sich, wenn die Rechte in derselben Abteilung des Grundbuchs eingetragen sind, nach der Reihenfolge der Eintragungen. Sind die Rechte in verschiedenen Abteilungen eingetragen, so hat das unter Angabe eines frheren Tages eingetragene Recht den Vorrang; Rechte, die unter Angabe desselben Tages eingetragen sind, haben gleichen Rang.

(2) Die Eintragung ist fr das Rangverhltnis auch dann magebend, wenn die nach 873 zum Erwerb des Rechts erforderliche Einigung erst nach der Eintragung zustande gekommen ist.

(3) Eine abweichende Bestimmung des Rangverhltnisses bedarf der Eintragung in das Grundbuch.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise