Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
811 BGB Vorlegungsort, Gefahr und Kosten
(gesetz.bgb.buch-2.abschnitt-8.titel-25)
<< >>
    

(1) Die Vorlegung hat in den Fllen der 809, 810 an jedem Ort zu erfolgen, an welchem sich die vorzulegende Sache befindet. Jeder Teil kann die Vorlegung an einem anderen Ort verlangen, wenn ein wichtiger Grund vorliegt.

(2) Die Gefahr und die Kosten hat derjenige zu tragen, welcher die Vorlegung verlangt. Der Besitzer kann die Vorlegung verweigern, bis ihm der andere Teil die Kosten vorschiet und wegen der Gefahr Sicherheit leistet.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise