Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
745 BGB Verwaltung und Benutzung durch Beschluss
(gesetz.bgb.buch-2.abschnitt-8.titel-17)
<< >>
    

(1) Durch Stimmenmehrheit kann eine der Beschaffenheit des gemeinschaftlichen Gegenstands entsprechende ordnungsmige Verwaltung und Benutzung beschlossen werden. Die Stimmenmehrheit ist nach der Gre der Anteile zu berechnen.

(2) Jeder Teilhaber kann, sofern nicht die Verwaltung und Benutzung durch Vereinbarung oder durch Mehrheitsbeschluss geregelt ist, eine dem Interesse aller Teilhaber nach billigem Ermessen entsprechende Verwaltung und Benutzung verlangen.

(3) Eine wesentliche Vernderung des Gegenstands kann nicht beschlossen oder verlangt werden. Das Recht des einzelnen Teilhabers auf einen seinem Anteil entsprechenden Bruchteil der Nutzungen kann nicht ohne seine Zustimmung beeintrchtigt werden.

Auf diesen Artikel verweisen: Miteigentum nach Bruchteilen/Bruchteilseigentum * 2038 BGB Gemeinschaftliche Verwaltung des Nachlasses * Nutzungsentgelt, Wohnung im Familienrecht