Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
677 BGB Pflichten des Geschftsfhrers
(gesetz.bgb.buch-2.abschnitt-8.titel-13)
<< >>
    

Wer ein Geschft fr einen anderen besorgt, ohne von ihm beauftragt oder ihm gegenber sonst dazu berechtigt zu sein, hat das Geschft so zu fhren, wie das Interesse des Geschftsherrn mit Rcksicht auf dessen wirklichen oder mutmalichen Willen es erfordert.

Auf diesen Artikel verweisen: Geschftsfhrung ohne Auftrag (GoA)