Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
615 BGB Vergtung bei Annahmeverzug und bei Betriebsrisiko
(gesetz.bgb)
<< >>
    

Kommt der Dienstberechtigte mit der Annahme der Dienste in Verzug, so kann der Verpflichtete fr die infolge des Verzugs nicht geleisteten Dienste die vereinbarte Vergtung verlangen, ohne zur Nachleistung verpflichtet zu sein. Er muss sich jedoch den Wert desjenigen anrechnen lassen, was er infolge des Unterbleibens der Dienstleistung erspart oder durch anderweitige Verwendung seiner Dienste erwirbt oder zu erwerben bswillig unterlsst. Die Stze 1 und 2 gelten entsprechend in den Fllen, in denen der Arbeitgeber das Risiko des Arbeitsausfalls trgt.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise