Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
580a BGB Kndigungsfristen
(gesetz.bgb.buch-2.abschnitt-8.titel-5.untertitel-3)
<< >>
    

(1) Bei einem Mietverhltnis ber Grundstcke, ber Rume, die keine Geschftsrume sind, ist die ordentliche Kndigung zulssig,

  1. wenn die Miete nach Tagen bemessen ist, an jedem Tag zum Ablauf des folgenden Tages;
  2. wenn die Miete nach Wochen bemessen ist, sptestens am ersten Werktag einer Woche zum Ablauf des folgenden Sonnabends;
  3. wenn die Miete nach Monaten oder lngeren Zeitabschnitten bemessen ist, sptestens am dritten Werktag eines Kalendermonats zum Ablauf des bernchsten Monats, bei einem Mietverhltnis ber gewerblich genutzte unbebaute Grundstcke jedoch nur zum Ablauf eines Kalendervierteljahrs.

(2) Bei einem Mietverhltnis ber Geschftsrume ist die ordentliche Kndigung sptestens am dritten Werktag eines Kalendervierteljahres zum Ablauf des nchsten Kalendervierteljahrs zulssig.

(3) Bei einem Mietverhltnis ber bewegliche Sachen ist die ordentliche Kndigung zulssig,

  1. wenn die Miete nach Tagen bemessen ist, an jedem Tag zum Ablauf des folgenden Tages;
  2. wenn die Miete nach lngeren Zeitabschnitten bemessen ist, sptestens am dritten Tag vor dem Tag, mit dessen Ablauf das Mietverhltnis enden soll.

(4) Absatz 1 Nr. 3, Absatz 2 und 3 Nr. 2 sind auch anzuwenden, wenn ein Mietverhltnis auerordentlich mit der gesetzlichen Frist gekndigt werden kann.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise