Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
440 BGB Besondere Bestimmungen fr Rcktritt und Schadensersatz
(gesetz.bgb.buch-2.abschnitt-8.titel-1.untertitel-1)
<< >>
    

Auer in den Fllen des 281 Abs. 2 und des 323 Abs. 2 bedarf es der Fristsetzung auch dann nicht, wenn der Verkufer beide Arten der Nacherfllung gem 439 Abs. 3 verweigert oder wenn die dem Kufer zustehende Art der Nacherfllung fehlgeschlagen oder ihm unzumutbar ist. Eine Nachbesserung gilt nach dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umstnden etwas anderes ergibt.

Auf diesen Artikel verweisen: Rcktrittsrecht, Zivilrecht * Nacherfllung, fehlgeschlagen * Nichterfllung/Schlechterfllung * 437 BGB Rechte des Kufers bei Mngeln * 437 BGB Rechte des Kufers bei Mngeln