Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
397 BGB Erlassvertrag, negatives Schuldanerkenntnis
(gesetz.bgb.buch-2.abschnitt-4.titel-4)
<< >>
    

(1) Das Schuldverhltnis erlischt, wenn der Glubiger dem Schuldner durch Vertrag die Schuld erlsst.

(2) Das Gleiche gilt, wenn der Glubiger durch Vertrag mit dem Schuldner anerkennt, dass das Schuldverhltnis nicht bestehe.

Auf diesen Artikel verweisen: Erlassvertrag/negatives Schuldanerkenntnis * Verzicht