Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
332 BGB nderung durch Verfgung von Todes wegen bei Vorbehalt
(gesetz.bgb.buch-2.abschnitt-3.titel-3)
<< >>
    

Hat sich der Versprechensempfnger die Befugnis vorbehalten, ohne Zustimmung des Versprechenden an die Stelle des in dem Vertrag bezeichneten Dritten einen anderen zu setzen, so kann dies im Zweifel auch in einer Verfgung von Todes wegen geschehen.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise