Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
152 BGB Annahme bei notarieller Beurkundung
(gesetz.bgb.buch-1.abschnitt-3.titel-3 und recht.notar.gesetz.bgb)
<< >>
    

Wird ein Vertrag notariell beurkundet, ohne dass beide Teile gleichzeitig anwesend sind, so kommt der Vertrag mit der nach 128 erfolgten Beurkundung der Annahme zustande, wenn nicht ein anderes bestimmt ist. Die Vorschrift des 151 Satz 2 findet Anwendung.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise